Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Märkte | 19.10.2018

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Die deutschen Büromärkte sind fast leergefegt

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold
Frankfurt bleibt der teuerste deutsche Bürostandort, hier stiegen die Spitzenmieten in den ersten neun Monaten um 2,5% im Vergleich zum Vorjahr.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold

Die Nachfrage nach Büros an 13 großen deutschen Standorten war in den ersten drei Quartalen 2018 sehr robust, der Flächenumsatz ging mangels Angbot allerdings um 8% zurück. Mittlerweile gibt [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.