Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 11.10.2018

Von Christine Rose

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Art-Invest Real Estate, iLive
  • Personen:
    Markus Wiedenmann, Amos Engelhardt
  • Immobilienart:
    Wohnen, Einzelhandel, Hotel & Gastronomie, Büro

Art-Invest beteiligt sich an i Live

Art-Invest Real Estate, eine Beteiligung der Zech-Gruppe, steigt beim Mikrowohnungsbauer i Live ein. Die Freigabe der Kartellbehörden wird zum Jahresende erwartet. Art-Invest wolle mit der Minderheitsbeteiligung an der i Live Holding II, dem Dach der i-Live-Gruppe, sein Portfolio "in Bereichen des Micro Livings und den noch in Planung befindlichen Projekten ergänzen", sagt CEO Markus Wiedenmann. i-Live-Geschäftsführer Amos Engelhardt wiederum sieht in dem neuen Partner die Möglichkeit, "Zugriff auf ein beeindruckendes Netzwerk in der Immobilienentwicklung" zu erhalten und "visionäre Projekte auch in ganz neuen Bereichen" umsetzen zu können.

i Live hat sich jüngst schon mit einem anderen Zech-Unternehmen, dem Entwickler Die Wohnkompanie, zusammengetan: Der zur Expo 2000 in Hannover entstandene Niederländische Pavillon soll im Joint Venture zu einem Campus mit Büro- und Coworkingflächen, Nahversorger und Gastronomie umgemodelt werden. Dazu geplant ist ein Neubau mit 400 Mikrowohnungen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!