Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 24.09.2018

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Apleona
  • Personen:
    Michael Lange, Jochen Keysberg, Bernhard Götze

Apleona besetzt CDO-Posten mit Michael Lange

Apleona legt sich zum 1. Oktober 2018 einen Chief Digital Officer (CDO) zu. Der 43-jährige Diplom-Ingenieur Dr. Michael Lange wird diese Funktion übernehmen und an Apleona-CEO Dr. Jochen Keysberg berichten. Zusammen mit Chief Information Officer (CIO) Bernhard Götze wird Lange an den Digitalisierungsinitiativen der Unternehmensgruppe arbeiten. Das betrifft z.B. digitale Lösungen, die das Management und die Nutzung von Gebäuden und Anlagen effizienter und nutzerfreundlicher machen. Die technische Umsetzung hat Bernhard Götze (52) im Blick. Er hatte im September vergangenen Jahres die Gesamtverantwortung für die IT der Unternehmensgruppe übernommen.

Lange, der über Informatik im Bauwesen promoviert hat, bleibt neben seiner CDO-Tätigkeit auch als Commercial Director in einem der größten Accounts von Apleona tätig. Er hatte schon die seit Mai 2018 bestehende Zusammenarbeit von Apleona und IBM-Spezialisten im Watson IoT-Center in München verantwortlich begleitet.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!