Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Politik | 20.09.2018

Von Christine Rose

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima), Bundesregierung Deutschland, FDP
  • Immobilienart:
    Wohnen

Bima nennt knapp 37.000 Wohnungen ihr Eigen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) verfügte Ende vergangenen Jahres über rund 65.000 Wohnungen, um der Wohnungsfürsorgepflicht des Bundes für seine Bediensteten nachzukommen. Davon waren 36.581 Wohnungen im Eigentum der Bundesanstalt (Leerstandsquote: 6,4%), für die anderen Einheiten hatte der Bund Belegungsrechte. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!