Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 12.09.2018

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Sephora eröffnet den ersten eigenen Laden seit dem Neustart

Der Kosmetikfilialist Sephora, der zum französischen Luxusgüterkonzern LVMH gehört, hat im Main-Taunus-Zentrum (MTZ) bei Frankfurt eine eigenständige Filiale eröffnet. Nach Informationen der Lebensmittel Zeitung (LZ) markiert die Eröffnung des 350 qm großen Ladens in dem von ECE betriebenen Center den Startschuss für den nächsten Expansionsschritt: Sephora hat vor gut einem Jahr damit begonnen, Shop-in-Shop-Flächen bei Kaufhof zu eröffnen und ist aktuell in 14 Kaufhof-Warenhäusern präsent - u.a. in der Kaufhof-Filiale im MTZ. Weil der Test mit dem Shop-in-Shop-Konzept anscheinend gut lief, will die Parfümeriekette jetzt ein eigenes Filialnetz aufbauen, wie das Fachmagazin Textilwirtschaft bereits vor zwei Monaten gemeldet hatte.

Die LZ hat nun erfahren, dass Sephora bis Ende 2019 rund 50 Flächen in Deutschland betreiben will. Sephora hatte vor rund 20 Jahren schon einmal ein kleines Filialnetz in Deutschland aufgebaut, sich dann aber schnell wieder vom deutschen Markt verabschiedet.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!