Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 08.08.2018

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

VIB liefert stabil positive Zahlen

Die auf Logistik- und Einzelhandelsimmobilien fokussierte VIB Vermögen meldet für das 1. Halbjahr 2018 einen Umsatzzuwachs von 3,5% auf 42,5 Mio. Euro und einen Anstieg des bereinigten Ergebnisses vor Steuern von 8,3% auf knapp 25 Mio. Euro. Das starke Gewinnwachstum war der reduzierten Zinsbelastung für Immobiliendarlehen geschuldet. Auch die übrigen Kennzahlen zeigen nach oben, die Leerstandsquote blieb stabil bei niedrigen 0,8%. Der Wert des Eigenbestands erreichte per 30. Juni 1,15 Mrd. Euro bei Jahresnettomieteinnahmen von 74,4 Mio. Euro. Derzeit hat VIB drei Neuentwicklungen und eine Nachverdichtung für zusammen 47,3 Mio. Euro in Arbeit. Für weitere Neuentwicklungen besitzt die AG Grundstücke in Augsburg, Ingolstadt, München und Nürnberg mit einer potenziellen Nutzfläche von 170.000 qm.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!