Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 02.08.2018

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Der Entwurf für das Altstadt Karree Nürnberg steht fest

Das Architekturbüro Meili, Peter aus München ist als Sieger aus dem Architektenwettbewerb um das Altstadt Karree Nürnberg hervorgegangen. Der Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner wird nun den City Point in der Altstadt nach den Plänen der Architekten neu gestalten.

Den zweiten Preis erhielt das Büro JessenVollenweider aus Basel. Das Nürnberger Büro stm Architekten wurde mit dem dritten Preis ausgezeichnet.

Zwischen Breiter Gasse und Hallplatz soll für etwa 200 Mio. Euro ein Komplex mit rund 35.000 qm Bruttogrundfläche entstehen. Geplant sind neben 17.600 qm Einzelhandelsfläche entlang der Breiten Gasse und der Pfannenschmiedsgasse auch Gastronomie und ein Hotel am Hallplatz. Dafür wird der ehemalige Hertie aus den 1950er Jahren abgerissen. Die ECE übernahm das Hertie-Kaufhaus in den 1990er Jahren und baute es zum heutigen City Point um.

Für Nürnbergs Planungs- und Baureferent Daniel Ulrich wird mit dem Abriss und dem anschließenden Neubau ein städtebaulicher Missstand in zentraler Lage korrigiert "und damit ein Stück Stadtreparatur in der Nürnberger Altstadt umgesetzt".

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!