Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Unternehmen | 02.08.2018

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

BMO: Mehr Wohnen, mehr Büros - weniger Handel

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph v. Schwanenflug
Die SinnLeffers-Filiale in Mainz ist Teil eines Portfolios aus 18 Geschäftshäusern, das BMO unlängst an ein deutsches Versorgungswerk verkauft hat. Der Deal dürfte den Löwenanteil am Verkaufsvolumen im ersten Halbjahr 2018 ausmachen.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph v. Schwanenflug

BMO Real Estate Partners Deutschland will den Wohn- sowie den Büroanteil im Portfolio ausbauen. Die dominante Nutzungart ist und bleibt - zumindest bis auf Weiteres - Handel.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.