Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 26.07.2018

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    CD Deutsche Eigenheim, WealthCap
  • Personen:
    Gabriele Volz, Rainer Krütten, Ronald Roos, Michael Stüber, Sebastian Zehrer, Joachim Mur, Gilbert Horst
  • Immobilienart:
    Wohnen, Einzelhandel, Büro

Wealthcap installiert Real-Estate-Trio

Michael Stüber (52), zuletzt Vorstandssprecher des Bauträgers CD Deutsche Eigenheim, tritt zum 1. September 2018 in die Dienste von Wealthcap ein. Gemeinsam mit zwei bekannten Wealthcap-Gesichtern soll Stüber die Umsetzung der abgewandelten Immobilieninvestmentstrategie des Hauses garantieren.

Quelle: Wealthcap
Michael Stüber.

Quelle: Wealthcap

Als Vorstand bei CD Deutsche Eigenheim firmiert jetzt Dr. Ronald Roos. Stüber bildet bei Wealthcap künftig ein Managementtrio, das unterhalb der Geschäftsführung um Gabriele Volz und Dr. Rainer Krütten die abgewandelte Real-Estate-Strategie umsetzen soll. Zu diesem Trio gehören neben Stüber, der künftig als Head of Asset-Management und Real Estate Services firmiert, auch der 55-jährige Joachim Mur (Investmentmanagement) und Gilbert Horst (38), der das Portfoliomanagement leitet.

Diese beiden Herren sind keine Neuzugänge: Mur ist schon seit 1997 bei Wealthcap für Immobilientransaktionen zuständig. Zwischenzeitlich war Akquisition und Transaktion bei Wealthcap getrennt, jetzt sind beide Bereiche unter der Schirmherrschaft von Mur als Investmentmanagement wieder vereint. Horst leitet das Portfoliomanagement schon seit 2013 und vertritt als Geschäftsführer Immobilienfonds von Wealthcap.

Mehr Handel und Wohnen

Die abgewandelte Strategie von Wealthcap sieht vor, dass sich der Investmentmanager in der Assetklasse Immobilien auf Deutschland beschränkt, dabei aber stärker auf die Nutzungsarten Wohnen und Einzelhandel setzt. Bisher schlugen die Herzen der Wealthcap-Fondsmacher vor allem für Büroimmobilien.

Und die dritte Neuerung: "Da immer spezialisierteres Knowhow gefragt ist, kooperieren wir eng mit Partnern, um die Investments besonders zukunftsfähig für unsere Investoren auszugestalten", erklärt Wealthcap-Pressesprecher Sebastian Zehrer. In den Bereichen Handel und Wohnen sind das IPH Handelsimmobilien bzw. Domicil Real Estate Group. "Gemeinsam sind erste Investitionskonzepte in der Entwicklung, die wir bereits mit Investoren diskutieren", so Geschäftsführerin Volz. Im Kernsegment Büro heißt der Partner der Wahl IC Immobilien Gruppe. Diese kümmert sich um Property-Management-Aufgaben, Vermietung und Mietvertragsverlängerungen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!