Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Recht | 19.07.2018

Von Monika Hillemacher

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    White & Case
  • Organisationen:
    Bundesgerichtshof (BGH)
  • Personen:
    Andreas van den Eikel
  • Immobilienart:
    Wohnen

WEG: Einzeleigentümer haben Klagerecht gegen Verwalter

Verwalter aufgepasst: Sie können künftig direkt von einzelnen Eigentümern verklagt werden, wenn sie WEG-Beschlüsse schlecht oder gar nicht umsetzen.

Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) klargestellt (Urteil vom 8. Juni 2018, Az. V ZR 125/17). Bisher gab es zu dem Thema unterschiedliche Rechtsmeinungen.

Nach § 27 Abs. 1. Nr. 1 Wohnungseigentumsgesetz sind Verwalter verpflichtet, Beschlüsse umsetzen. Den Anspruch darauf dürfen Einzeleigentümer dem BGH zufolge "auf dem Klagewege" durchsetzen. Der Umweg über ein Verfahren der gesamten Eigentümergemeinschaft ist nicht erforderlich.

Gleichzeitig entschied der Senat, dass Eigentümer von der Gemeinschaft keinen Schadenersatz für Fehler der Verwaltung verlangen können. Die WEG ist aus dem Schneider, weil das Gesetz allein den Verwalter zum Umsetzen von Beschlüssen verpflichtet. Folglich müssen sich unzufriedene Eigentümer an ihn wenden und falls erforderlich, klagen.

Ausreichender Versicherungsschutz notwendig

Im entschiedenen Fall wurde um das Beseitigen von Feuchtigkeitsschäden gestritten. Die Verwaltung hatte bei der Auftragsvergabe an Baufirmen geschlampt. Deshalb verlangte die Eigentümerin der betroffenen Wohnung in Hamburg Schadenersatz von der WEG, unter anderem wegen Mietausfalls. Die Klage scheiterte in letzter Instanz.

Rechtsanwalt Andreas van den Eikel von White & Case, Berlin, rät Verwaltern auf den Eigenschutz zu achten und ausreichend hohe Versicherungen abzuschließen. Umgekehrt sollten WEG bei der Auswahl des Verwalters dessen Versicherungsschutz prüfen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!