Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 12.07.2018

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Earlybird, Allthings, Kingstone Capital, Creathor Venture, Idinvest, Technologiefonds

Proptech Allthings erhält 13,7 Mio. CHF Kapital

Das deutsch-schweizerische Proptech Allthings, das digitale Dienste für Gebäudenutzer anbietet und die Kommunikation zwischen Mieter und Vermieter vereinfachen will, hat in einer weiteren Finanzierungsrunde 13,7 Mio. CHF (knapp 12 Mio. Euro) von seinen Anlegern erhalten. Lead-Investoren waren die Venturekapitalgeber Earlybird (Berlin), Idinvest (Frankfurt) und Kingstone Capital Partners (Düsseldorf). Weiterhin beteiligten sich bisherige Investoren wie Creathor Ventures (Bad Homburg), Technologiefonds (ein öffentliches Förderunternehmen aus der Schweiz) und mehrere Immobilienpersönlichkeiten, die Allthings beratend zur Seite stehen. Das Kapital soll für Produktentwicklung und Expansion genutzt werden. Die jüngste Finanzierungsrunde ist mit Abstand die größte: In den drei vorherigen, die seit Herbst 2015 nahezu im Jahresrhythmus erfolgten, hatte Allthings insgesamt gerade mal 5 Mio. CHF eingeworben.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!