Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 11.07.2018

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Analysten favorisieren Gewerbe-AGs

Kirchhoff Consult hat im Juni 2018 erneut Analysten von Immobilienaktien nach ihren Einschätzungen der kurz- und mittelfristigen Entwicklung des Sektors befragt. Die Umfrage, an der sich elf Analysten beteiligt haben, ergab eine "verhalten optimistische" Grundstimmung -verhalten wegen der fehlenden Kurspotenziale für Wohn-AGs, optimistisch wegen der Hoffnung auf die weitere Entwicklung im Gewerbesegment. Für die kommenden zwölf Monate rechnet kein einziger Analyst mit weiter steigenden Kursen der Wohn-AGs, 83% erwarten Stagnation, 17% fallende Kurse. Ganz anders der Gewerbesektor: Hier gehen zwei Drittel der Analysten von einem Wachstum in Höhe von mindestens 5% bereits in den kommenden drei Monaten aus. Auf Jahressicht rechnen sogar drei Viertel mit höheren Kursen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!