Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Märkte | 05.07.2018

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

Von Christine Rose

In diesem Artikel:

Wohnungsmärkte: IWF sieht Übertreibungen von bis zu 46%

Quelle: Pixabay, Urheber: MikeBird
In Metropolen wie München, Frankfurt und Hamburg sind die Wohnimmobilienpreise laut IWF enorm gestiegen.

Quelle: Pixabay, Urheber: MikeBird

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hebt den Finger: Mit Blick auf die Wohnimmobilienpreise in deutschen Großstädten gelte es wachsam zu sein. Vor allem in vier Städten, allen voran in Mü [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.