Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Finanzen | 03.07.2018

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Natixis sichert Refinanzierung von 28 Einzelhandelsobjekten

Mit einem Hypothekenkredit über 220 Mio. Euro refinanziert die französische Natixis Pfandbriefbank ein deutsches Immobilienportfolio der Investmentplattform Rockspring. Es handelt es sich dabei um insgesamt 28 Einzelhandelsimmobilien mit einem Mieterschwerpunkt auf großflächigen Lebensmittelgeschäften. Eine Investition in Höhe von 15 Mio. Euro davon soll nach Angaben der Pfandbriefbank in die Neupositionierung einiger Objekte fließen. Beratend zur Seite stand bei der Transaktion die Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer.

Natixis ist die Investmentbank der französischen Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Die Londoner Gesellschaft Rockspring Property Investment Managers ist Ende vergangenen Jahres von Patrizia Immobilien übernommen worden.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!