Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 02.07.2018

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:

Avison Young befördert Oliver Herrmann zum Chef in Hamburg

Quelle: Avison Young
Oliver Herrmann.

Quelle: Avison Young

Oliver Herrmann (47) ist beim Immobilienberatungsunternehmen Avison Young aufgestiegen. Nach dreijähriger Führung des Investmentteams am Hamburger Standort darf er seit 1. Juni nun die komplette Niederlassung leiten. Damit folgt er auf Thomas Löffler, der das Unternehmen nach Angaben von Avison Young "im besten Einvernehmen verlassen hat".

Herrmann, der bereits 2016 Prokura von Avison Young Deutschland erhielt, ist in der Branche bekannt. Hinter ihm liegen z.B. vier Jahre beim Maklerunternehmen DTZ Zadelhoff Tie Leung, bei dem er ebenfalls schwerpunktmäßig Investments und Transaktionen in Hamburg und Nord- sowie Ostdeutschland betreute. Weitere Stationen waren BNP Paribas Real Estate und Colliers Apollo.

Avison Young unterhält in Deutschland fünf Standorte: München, Berlin, Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf. Insgesamt sind dort derzeit 65 Mitarbeiter aktiv.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!