Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 14.05.2018

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Peakside will Bürohaus in Frankfurt auf Vordermann bringen

Der Vermögensverwalter Peakside Capital hat im Frankfurter Quartier City West (Stadtteil Bockenheim) ein Büroobjekt mit untergeordneter Wohnnutzung gekauft. Das Objekt mit 9.270 qm Mietfläche ist die dritte Erwerbung für den Peakside Real Estate Fund III (Pref III), der sich derzeit in der Kapitalsammelphase befindet. Der Kaufpreis hat laut Peakside unter den Herstellungskosten gelegen, was auf einem seit Jahren aufgebauten Investitionsstau und einem Leerstand von rund 50% zurückzuführen sei. Peakside will nun in die Modernisierung des Objekts investieren. Pref III hat sich mit diesem Abschluss Transaktionen für mehr als 50 Mio. Euro Eigenkapital und mit einem Projektvolumen von knapp 200 Mio. Euro gesichert.

Transaktion: Frankfurt am Main
  • Transaktionsdatum:
    14.05.2018
  • Immobilienart:
    Wohnen, Büro
  • Transaktionsart:
    Kauf
  • Volumen:
    9.270,00 qm Nutzfl.
  • Käufer:
    Peakside Capital, Peakside Real Estate Fund III

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!