Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Politik | 26.07.2016

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Bundesrat, Bundesverfassungsgericht, Land Hessen, Deutscher Mieterbund (DMB), Land Niedersachsen, Bundesfinanzhof, Naturschutzbund (Nabu)
  • Personen:
    Lukas Siebenkotten

Grundsteuerentwurf: Zurück zum Sachwert

Bild%3A%20H.D.Volz/%3Ca%20href%3D%22http%3A//www.pixelio.de%22%20target%3D%22_blank%22%3Epixelio.de%3C/a%3E
Auch für funkelnagelneue Häuser wird die Grundsteuer derzeit noch anhand von Einheitswerten aus den Jahren 1964 und 1935 berechnet. Das soll sich ändern.

Bild: H.D.Volz/pixelio.de

Die Bewertungsbasis für die Erhebung der Grundsteuer auf Immobilien soll künftig aus den (laufend aktualisierten) Herstellungskosten abgeleitet werden. Das geht aus dem Gesetzentwurf für ein [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.