Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Property-Management: Spezialisten sichern sich erste Plätze

Bild: ae
Die umsatzstärksten Property-Manager (mehr als 20 Mio. Euro) sind vorrangig im Bürosektor, aber auch in der Wohnungswirtschaft unterwegs.

Bild: ae

Nach Geschäftszahlen (Umsatz, betreute Fläche, Mitarbeiterzahl usw.) rangieren die Sparten oder Töchter der Konzerne Bilfinger, Hochtief und Strabag mit Abstand ganz oben im Ranking der Prop [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.