Die Finanzgruppe Wüstenrot & Württembergische (W&W) hält die Erzielung eines IFRS-Jahresüberschusses von 250 Mio. Euro weiterhin für möglich - vorausgesetzt es würden keine außerordentliche [...]