Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft

Die Immobilien Zeitung zählt zu den führenden Fachzeitschriften für die Immobilienwirtschaft in Deutschland. Jede Woche berichtet die IZ über das Geschehen auf dem Immobilienmarkt, liefert Hintergründe, Marktdaten, Personen- und Unternehmensnachrichten. Qualität und Exklusivität werden garantiert durch eine kompetente Redaktion mit Standorten in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden. Das Printangebot erfährt seine Ergänzung durch den permanent aktualisierten Online-Auftritt sowie einen täglichen Newsletter.

Neben der Zeitung gibt der Verlag auch Bücher und Schriften zu immobilienwirtschaftlichen Themen heraus und betreibt den Marktplatz für immobilienwirtschaftliche Fachliteratur IZ-Shop.de. Der Verlag initiiert und unterstützt zahlreiche Projekte zur Verbesserung der branchenspezifischen Aus- und Weiterbildungssituation in Deutschland.

2002 wurde auf Initiative der Immobilien Zeitung der Rat der Immobilienweisen gegründet. Seit 2003 ist der Verlag deutscher Ansprechpartner für die Mipim Awards, die renommiertesten Immobilienpreise auf internationaler Ebene. Unterstützt wird daneben der DVP-Förderpreis. Mit der Joboffensive für die Immobilienwirtschaft setzt die Immobilien Zeitung darüber hinaus auf dem Arbeitsmarkt Immobilienwirtschaft deutliche Akzente.

Die Immobilien Zeitung unterhält das Job-Portal IZ-Jobs.de. IZJobs.de ist das Job-Portal für Fach- und Führungskräfte der Immobilienbranche. Sowohl für Unternehmen als auch für Stellensuchende ist IZJobs.de kompetenter Partner rund um Rekrutierung und Karriereplanung. Bei IZJobs.de finden Firmen schnell und kostengünstig qualifizierte Mitarbeiter aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft. Andersherum können Arbeitnehmer zielgerichtet einen neuen Arbeitgeber suchen und mit Unterstützung von IZJobs.de ihre Karriere planen.

Zum 1. Januar 2008 hat sich die IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft an der Heuer Dialog GmbH, Düsseldorf, beteiligt. Heuer Dialog praktiziert seit mehr als 30 Jahren Immobilienkommunikation und setzt auf langfristige Strategien für die Zukunftsfähigkeit unserer Städte. Als Marktführer für Premium-Netzwerke in der Form von Veranstaltungen und Business Matching ist das Unternehmen ausgewiesener Spezialist für die Real Estate Industry. Heuer Dialog profiliert Regionen, Städte, Unternehmen, Produkte und Menschen und verfügt über ein historisch gewachsenes Netzwerk, das die gesamte Real Estate Industry umfasst.

Die IZ gehört zur dfv Mediengruppe, Frankfurt. Mit rund 90 Fachzeitungen und -zeitschriften, über 90 digitalen Angeboten sowie rund 500 Fachbuchtiteln ist die dfv Mediengruppe eines der größten Fachmedienunternehmen Europas (u. a. Lebensmittel Zeitung, HORIZONT, TextilWirtschaft, AHGZ).

Kontakt

IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft mbH
Postfach 3420, 65024 Wiesbaden
Tel. 0611/97326-0
Fax 0611/97326-31
E-Mail: info@iz.de

Werben in der IZ und auf IZ.de

Basismdediadaten
Die Basismediadaten der Immobilien Zeitung

Mediadaten

Kontakt

Tel. 0611 / 97 32 6 - 0
Fax 0611 / 97 32 6 - 31
info@iz.de


Kontakt für Leser:
Tel. 0611 / 97 32 6 - 12
abo@iz.de


Kontakt für Anzeigenkunden:
Tel. 0611 / 97 32 6 - 13
anzeigen@iz.de
Unser Serviceteam für Anzeigenkunden


Kontakt in die Redaktion:
redaktion@iz.de
Die gesamte Redaktion im Überblick


Kontakt für alle Fragen rund um iPad-Apps und IZ.de
support@iz.de

forum b2b

Transparenz für den Umgang mit Fachmedien schaffen:

Die Website forumb2b präsentiert übersichtlich und praxisnah alle Argumente für Fachmedien als unverzichtbare Informationsquellen und effiziente Werbeträger.

forum b2b

Leserstrukturanalyse

Leserstrukturanalyse

Die Studie zeigt im zeitlichen Vergleich 2011 zu 2006 die positive Entwicklung des Leseverhaltens der Abonnenten und Leser der Immobilien Zeitung und den hohen Stellenwert der Immobilien Zeitung in der täglichen Praxis seiner Leser. Demographische Daten, Struktur der beruflichen Internetnutzung und die Top Newsletter runden die Studie ab.


Studie der deutschen Fachpresse

B2B-Entscheideranalyse 2014/2015

Ergo-Studie

Die Studie informiert über Informationsverhalten und Mediennutzung professioneller Entscheider. Fachmedien (Print und Digital) sind weiterhin die wichtigste berufsbezogene Informationsquelle und erreichen die B2B-Kernzielgruppe nahezu komplett (94%).


Edelman.ergo-Studie

Immobilien-Umfrage 2016

Edelman.ergo-Studie

Auch 2016 bestätigte die Umfrage unter Immobilien-Professionals die sehr gute Position der Immobilien Zeitung: Für 78 % der Befragten ist die Immobilien Zeitung die wichtigste Informationsquelle.