Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ausgabe 48 » 2017

Quelle: BFW Bundesverband, Urheber: BFW

Quelle: BFW Bundesverband, Urheber: BFW

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 2

Mehr Heimat schaffen

Die Außenwirkung der Immobilienbranche fördert das Klischee vom eiskalten Renditehai, meint Christian Bruch, Bundesgeschäftsführer des BFW Bundesverbands. Dabei wirken ihre Vertreter bei einem hochemotionalen Thema mit: dem Prinzip Heimat. mehr

Recht & Steuern | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 2

Werkswohnungen leichter kündigen

Quelle: Beiten Burkhardt, Urheber: Klaus Beine, Partner, Rechtsanwalt und Notar
Quelle: Beiten Burkhardt, Urheber: Klaus Beine, Partner, Rechtsanwalt und Notar
Der Kündigungsschutz von Mietern in Mitarbeiterwohnungen sollte begrenzt werden. Sonst würden diese ihrer Funktion als Hilfe beim Recruiting nicht gerecht, meint Rechtsanwalt Klaus Beine. …mehr

Recht & Steuern | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 3

Britische Regierung kippt Grunderwerbsteuer für Erstkäufer

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thomas Hilsheimer
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thomas Hilsheimer
In seinen vergangenen Mittwoch präsentierten Budgetplan hat der britische Schatzkanzler Philip Hammond eine Steuersubvention für Ersterwerber von Wohneigentum eingebaut. Außerdem wurden zusätzliche Milliarden für …mehr

Anlagen & Finanzen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 5

"Debatte über Share-Deals ist doppelzüngig!"

Quelle: King & Spalding LLP
Quelle: King & Spalding LLP
Axel Schilder, Partner der Anwaltskanzlei King & Spalding, hält die von Politikern diverser Parteien vorgebrachten Argumente für eine Verschärfung der gesetzlichen Regelung bei Share-Deals für fadenscheinig. D…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 6

Bei CA Immo darf wieder über eine Fusion spekuliert werden

Quelle: Fotolia.com, Urheber: mitifoto
Quelle: Fotolia.com, Urheber: mitifoto
Kaum hatte der Wiener Büroimmobilien-Investor CA Immo seine positiven Neun-Monats-Zahlen und seine Wohnungsbaupläne präsentiert, erhielten Spekulationen neue Nahrung, die Fusion mit Konkurrent Immofinanz könne dem…mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 6

Bau bleibt bis 2020 auf Rekordjagd

Die europäische Baubranche wächst und wächst. Ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. In Deutschland profitieren die Baufirmen ebenfalls. Der Wohnungsbau bescherte das größte Plus beim Umsatz. …mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 7

Hemsö setzt auf Schulen und Kitas

Quelle: Hemsö
Quelle: Hemsö
Der schwedische Asset-Manager Hemsö Fastighets dreht hierzulande ein immer größeres Rad. Peu à peu übertragen die Stockholmer ihre Schwedenstrategie und interessieren sich demzufolge auch in Deutschland für weit m…mehr

Anlagen & Finanzen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 7

Acron nutzt BrickVest für Schweiz-Portfolio

Der deutsch-schweizerische Asset-Manager Acron, Zürich, kooperiert mit dem in London ansässigen Fintech-Unternehmen BrickVest. Acron bietet professionellen Anlegern über die ebenfalls schlicht BrickVest heißende O…mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 7

Teure Wohnungsportfolios

Investoren, die hierzulande ein Wohnungsportfolio kaufen, zahlen im Schnitt 1,6 Jahresnettokaltmieten mehr, als wenn sie die Immobilien einzeln erwerben würden. …mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 8

"Das System ist krank"

Quelle: Frankfurt School Verlag
Quelle: Frankfurt School Verlag
Vollgepumpt mit billigem Geld geht auf dem deutschen Immobilienmarkt weiterhin die Post ab. Für die Banken ist das ein zweischneidiges Schwert: Das Neugeschäft brummt, die Margen sind aber im Keller. Alternativen …mehr

Politik | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 8

Länder vertagen Änderungen beim Brandschutz

Nach dem Brand in einem Hochhaus in London hatten sich die Bauminister der Bundesländer das Thema Brandschutz auf die Agenda ihrer Konferenz geschrieben. Die fand nun in Wittenberg statt, herausgekommen ist vorers…mehr

Anlagen & Finanzen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 8

asuco sammelt für Zweitmarktanleihe 102 Mio. Euro ein

Das auf Zweitmarktanteile von geschlossenen Immobilienfonds konzentrierte Emissionshaus asuco Fonds, München, hat für seine erste Zweitmarktanleihe (Namensschuldverschreibungen) mittlerweile mehr als 100 Mio. Euro…mehr

Karriere | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 9

Vertauschte Rollen bei der Commerz Real

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Harald Thomeczek
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Harald Thomeczek
Die Commerzbank-Tochter hat sich vor einem Jahr auf die Fahnen geschrieben, "erster digitaler Asset-Manager" zu werden. Um die kulturelle Transformation zu beschleunigen, hat sich der fünfköpfige Vorstand auf ein …mehr

Karriere | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 9

WCM kürzt Aufsehergehälter

Der Aufsichtsrat der Gewerbe-AG schrumpft und wird neu bestückt. Bei der Vergütung werden die Stellschrauben angezogen. …mehr

Digitales | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 10

iX-Haus verteidigt Spitzenposition

Quelle: istockphoto.com, Urheber: Jakarin2521
Quelle: istockphoto.com, Urheber: Jakarin2521
Die Immobiliensoftware iX-Haus der Firma Crem Solutions konnte ihren Spitzenplatz in der Kundengunst behaupten, und zwar sowohl in der Kategorie Gewerbeimmobilien als auch in der Assetklasse Wohnen. Das zeigt der …mehr

Digitales | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 10

Finanzvertrieb ganz ohne Papier

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Seit über zehn Jahren treibt die ING-DiBa die Digitalisierung in ihrem Partnergeschäft voran. Dem Ziel des voll digitalisierten Baufinanzierungsvertriebs ist das Unternehmen schon ziemlich nahe. …mehr

Digitales | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 10

Die totale Überwachung von Städten

Am Reißbrett geplante Smart Cities gelten als innovativ. In Schwellenländern könnten sie jedoch Vertreibung und Totalüberwachung fördern. …mehr

Digitales | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 10

Due Diligence treibt Bedarf an KI

Zunehmend komplexere und umfangreichere Immobilientransaktionen werden die Anforderungen an Due-Diligence-Prozesse weiter erhöhen, sagen 73% der vom Datenraumanbieter Drooms befragten Immobilienfachleute. Als häuf…mehr

Digitales | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 10

Banken brauchen Digitalstrategie

Die bisherigen Versuche der Immobilienbanken, dem hohen Wettbewerbsdruck auszuweichen bzw. Ertragseinbußen zu kompensieren, indem Kosten gesenkt und Nischenmärkte bedient werden, laufen über kurz oder lang ins Lee…mehr

Digitales | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 10

Jeder Achte nutzt Smart Home

Rund 13% der Deutschen nutzen bereits Produkte zur Vernetzung innerhalb der eigenen vier Wände, 52% erachten es als sinnvoll, Smart-Home-Lösungen zu verwenden. Das hat das Marktforschungsunternehmen YouGov im Rahm…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

Metropol Grund entwickelt Energieplan

Quelle: <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>, Urheber: Florian Gerlach
Quelle: pixelio.de, Urheber: Florian Gerlach
Bei Energiekonzepten für Immobilien wird viel Einsparpotenzial verschenkt. Diese Erfahrung hat der Projektentwickler Metropol Grund gemacht und bietet deshalb in Zusammenarbeit mit dem Energiedienstleister Urbana …mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

HanseMerkur beauftragt DIM

Deutsche Immobilien Management (DIM) hat von HanseMerkur Grundvermögen den Auftrag für das kaufmännische und technische Property-Management des Apartmenthauses Treskowallee 115 in Berlin-Karlshorst erhalten. Im Au…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

TÜV Süd verwaltet drei Bürohäuser

TÜV Süd Advimo hat das kaufmännische und technische Property-Management für drei Bürohäuser in Düsseldorf, München und Frankfurt übernommen. Auftraggeber ist ein globaler Immobilieninvestor. Die beiden Objekte in …mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

GIG übernimmt Medienversorgung

GIG energy services (früher GIG Stromkontor) hat auf Kundenwunsch sein Leistungsangebot erweitert. Künftig bietet der Dienstleister die Versorgung von Standorten mit den Medien Gas, Kälte, Wärme, Druckluft, Energi…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

Heico managt drei Patrizia-Gebäude

Das Wiesbadener Unternehmen Heico hat das Property-Management für drei weitere Liegenschaften mit insgesamt rund 60.000 m² im Auftrag von Patrizia übernommen. Im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen handelt es sich…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

Apleona ist für TH RE im Einsatz

Apleona GVA hat von TH Real Estate den Auftrag für das technische und kaufmännische Property-Management von vier Objekten mit insgesamt knapp 30.000 m² Einzelhandelsfläche übernommen. Es handelt sich um einen Rewe…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

Janzen & Co. betreut acht Gewerbehäuser

Der Frankfurter Immobiliendienstleister Janzen & Co. hat zum September 2017 das Property-Management von acht Gewerbeimmobilien in Deutschland mit insgesamt rund 12.000 m² Mietfläche übernommen. Auftraggeber is…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 11

Westbridge spart Patrizia Energie

Westbridge Advisory hat den Energiebezug des Portfolios von Patrizia Immobilien, das Gebäude im Wert von etwa 14 Mrd. Euro umfasst, auf Ökostrom umgestellt. Gleichzeitig spart der Betriebskostenoptimierer den Miet…mehr

Personalien | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 12

Bewährung für Schlecker

Drogeriemarktunternehmer Anton Schlecker muss nicht ins Gefängnis, seine beiden Kinder möglicherweise schon. …mehr

Personalien | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 12

Interra-Chef Dold führt auch Deag

Alexander Dold, Vorstand der Interra Immobilien aus Düsseldorf, kauft in Zukunft noch für ein anderes Investitionsvehikel ein. Er ist Geschäftsführer der neu gegründeten Deag Deutsche Einzelhandelsimmobilien mit S…mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 12

Münchner Frequenz knapp hinter London

Die Kaufingerstraße in München ist die Einkaufsstraße mit der zweithöchsten Passantenfrequenz in Europa. Das Maklerunternehmen BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) zählte dort bei einer europaweiten Erhebung am 10. Ju…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 12

Systemgastronom der ersten Stunde

Quelle: Alex, Urheberin: Alexandra Repp
Quelle: Alex, Urheberin: Alexandra Repp
Bernd Riegger ist seit 1999 Chef der Restaurantkette Alex. Nach einem Fehlstart hat er die Firma zu einer Ertragsperle des britischen Pub-Konzerns Mitchells & Butlers gemacht. "Wir machen nur Standorte, von de…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 12

Alibaba folgt Amazon

Der chinesische Onlinehändler Alibaba beteiligt sich am Lebensmittelhändler Sun Art und steigt so in den stationären Handel ein. Wesentlich für Alibaba ist der Aufbau seines mobilen Bezahlsystems Alipay. …mehr

Veranstaltungen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 12

Mapic wird eine globale Marke

Die Messegesellschaft Reed Midem expandiert mit ihrem Handelsformat Mapic weltweit. Vor allem in China ist das Interesse gigantisch. 2018 lanciert Reed Midem in Mailand eine Messe zu Immobilien und Gastronomie. …mehr

Recht & Steuern | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 14

Die Gesamthandsgemeinschaft

Quelle: Peter Samer
Quelle: Peter Samer
Notarinnen und Notare erklären in dieser regelmäßig erscheinenden Kolumne die wichtigsten Begriffe. …mehr

Recht & Steuern | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 14

Bei Vergabeverstößen haftet der Projektsteuerer

Urheber: Fotostudio Charlottenburg
Urheber: Fotostudio Charlottenburg
Vergaberecht. Bei Vergabefehlern haftet ein Projektsteuerer, der mit der Kontrolle der Finanzierungs- und Förderungsverfahren beauftragt war, dem Auftraggeber auf Schadenersatz. Ein Regressanspruch gegenüber dem A…mehr

Recht & Steuern | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 14

Verkauf einer zeitweise bewohnten Zweitwohnung ist steuerfrei

Quelle: K&L Gates
Quelle: K&L Gates
Steuerrecht. Ein Gebäude wird auch dann zu eigenen Wohnzwecken genutzt, wenn der Steuerpflichtige es nur zeitweilig bewohnt. Ein Verkauf ist in diesem Fall steuerfrei. BFH, Urteil vom 27. Juni 2017, Az. IX R 37/16…mehr

Recht & Steuern | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 14

Schon der Vorbescheid klärt planungsrechtliche Zulässigkeit

Quelle: Dr. Oliver Freitag
Quelle: Dr. Oliver Freitag
Öffentliches Recht. Eine Gemeinde kann nur dann gegen ein Einkaufszentrum in einer Nachbargemeinde vorgehen, wenn über die planungsrechtliche Genehmigungsfähigkeit noch nicht bestandskräftig entschieden ist. OVG R…mehr

Recht & Steuern | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 14

Bauproduktehersteller haftet für Fehler seines Spezialisten

Quelle: Osborne Clarke
Quelle: Osborne Clarke
Baurecht. Ein Bauproduktehersteller, dessen Experte auf der Baustelle die Montage eines Produkts anleitet, die Ausführung kontrolliert und auf Fehler hinweist, haftet auch für Schäden, die durch eine fehlerhafte M…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 17

Wildspitze - Deutschlands höchstes Holzhaus

Quelle: HafenCity Hamburg, Urheber: Störmer Murphy and Partners
Quelle: HafenCity Hamburg, Urheber: Störmer Murphy and Partners
Hamburg. In der Hafencity baut Garbe für 100 Mio. Euro die Wildspitze - Deutschlands höchstes Holzhaus. …mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 17

Förderbank IBB senkt Zinsen auf 0%

Berlin. Um die Nachfage anzukurbeln, senkt die Investitionsbank Berlin (IBB) ab sofort die Zinssätze für die Förderprogramme IBB Energetische Gebäudesanierung und IBB Altersgerecht Wohnen auf 0%. Wer Darlehen für …mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 17

Shoppingclub am Frankfurter Flughafen

Frankfurt. Der Shoppingclub Schustermann & Borenstein (S&B) will im Frühjahr 2019 in der Nähe des Frankfurter Flughafens eine stationäre Niederlassung eröffnen und dort Restposten von hochwertiger Bekleidu…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 18

70 Mio. Euro für die Zukunft des Haven Höövt

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Bremen. Über 70 Mio. Euro investiert der Entwickler Wesbau in die Neuentwicklung des Einkaufszentrums Haven Höövt in Bremen-Vegesack. Neben einem modernisierten Handelsteil entstehen 180 Wohnungen, ein Boardinghou…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 18

Wohnungen auf Bundesbankareal

Bremen. Auf dem 7.000 m2 großen Grundstück der früheren Niederlassung der Bundesbank in Bremen plant die evoreal-Gruppe, 150 bis 200 Sozial- und Eigentumswohnungen zu bauen. Das Grundstück liegt an der Kohlhökerst…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 18

Reimer baut Logistikzentrum

Bremen. Reimer Logistics aus Bremen baut ein Logistikzentrum im Gewerbegebiet Hansalinie an der A 1. Auf einem 120.000 m2 großen Areal nahe dem Bremer Kreuz beginnen 2018 die Bauarbeiten. Ausgebaut werden soll das…mehr

Vermischtes | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 18

Widerstand gegen Wohnungen in Winterhude

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Hamburg. Am Mühlenkampkanal im edlen Winterhude sind 119 Wohnungen geplant, deren Miete für fünf Jahre unter 9 Euro/m² liegen soll. Dagegen formierten sich Anlieger vom anderen Ufer unter dem Namen SOS Mühlenkampk…mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 18

Mehr Bauten genehmigt

Hamburg. Um 48% ist in den ersten drei Quartalen die Zahl der Baugenehmigungen in Hamburg gestiegen. In Schleswig-Holstein hingegen wurde ein Minus von 11% notiert. …mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 19

Viel weniger Menschen wollen in die Innenstadt

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
Nordrhein-Westfalen. Die meisten Untersuchungen zu Wohnungsmärkten sind retrospektivisch. Nun hat die LBS West eine Untersuchung veröffentlicht, in der sie die Bewohner des Bundeslandes gefragt hat, wie sie künfti…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 19

Sportverein blockiert den B-Plan

Quelle: Immobilien Zeitung: Urheber: Thomas Geiger.
Quelle: Immobilien Zeitung: Urheber: Thomas Geiger.
Duisburg. Der Sportverein ETuS Wedau wirbt auf seiner Homepage damit, die schönste Vereinsanlage von ganz Duisburg zu haben. Daran will er auch nichts ändern und darum muss die Stadt nun den B-Plan für das Projekt…mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 19

Becken kauft alte Stadtwerke-Zentrale

Düsseldorf. Der Hamburger Immobilieninvestor Becken hat die frühere Zentrale der Düsseldorfer Stadtwerke an der Ecke Luisenstraße, Helmholtzstraße gekauft. Derzeitiger Mieter der rund 20.000 m² großen Büroimmobili…mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 19

Velero kauft 2.600 Wohnungen

Ruhrgebiet. Velero Partners hat ein Paket aus 2.600 Wohnungen und 110 Gewerbeeinheiten in Nordrhein-Westfalen gekauft. Insgesamt messen die Objekte eine Fläche von 173.000 m² und generieren eine Kaltmiete von 9,2 …mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 19

dm mietet Laden in Rheine

Rheine. Die Drogeriemarktkette dm bezieht rund 750 m² im City-Haus in der Bahnhofstraße 1 in Rheine für zehn Jahre mit Verlängerungsoption. Vermieter ist das Immobilienunternehmen Atos, das zu Corestate gehört. At…mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 19

Vaillant verkauft Produktionsstätte

Gelsenkirchen. Die Vaillant Group hat ihre rund 30.000 m² große Produktionsstätte in Gelsenkirchen verkauft. Neben den Produktionsflächen verfügt das Objekt in der Emscherstraße 62 über rund 9.700 m² Büro- und Soz…mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 19

Hamborner erwirbt drei Edeka-Center

Rheinland. Hamborner Reit hat für rund 45 Mio. Euro drei Nahversorgungszentren in Köln, Bonn und Düsseldorf gekauft. Das Objekt in Köln-Widdersdorf, Unter Linden 286, hat 6.500 m² Fläche und ist u.a. an Edeka und …mehr

Anlagen & Finanzen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 20

NH hat neue Geldquelle

Frankfurt. Die Nassauische Heimstätte nutzt erstmals einen Schuldschein zur Finanzierung ihrer Aktivitäten. Mit 165 Mio. Euro war das Papier zur Emission mehr als doppelt überzeichnet. …mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 20

90 Mio. Euro für Altstadtwohnen

Frankfurt. Die städtische Dom-Römer-Gesellschaft hat in der rekonstruierten Frankfurter Altstadt alle 65 Wohnungen verkauft. Zusammen mit den ebenfalls veräußerten Räumen für das geplante Struwwelpeter-Museum kam …mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 20

Hyatt House kommt nach Eschborn

Eschborn. Der Projektentwickler Benchmark Real Estate Development hat seine Hotelentwicklung an der Frankfurter Straße 77 an die HR Group vermietet. Das Unternehmen will dort ein Longstay-Hotel als Franchise von H…mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 20

Trier sucht Partner für Wohnportfolio

Trier. In Trier könnte bald ein neuer Akteur auf dem Wohnungsmarkt entstehen. Die politischen Gremien diskutieren die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft, in die die Stadt die rund 650 Wohneinheiten in ihrem Be…mehr

Politik | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 20

Streit um die Frankfurter Äcker

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Frankfurt. Das Land Hessen gibt der Stadt nicht die nötigen Flächen für ihr Wachstum, es betreibt gar eine frankfurtfeindliche Politik: Mit diesen Vorwürfen sieht sich der hessische Wirtschaftsminister konfrontier…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 20

IFA baut erstmals für Hilton

Bildquelle: IFA Betreibergesellschaft Hotel Kaiserslautern GmbH
Bildquelle: IFA Betreibergesellschaft Hotel Kaiserslautern GmbH
Kaiserslautern. Der Projektentwickler IFA wird in Kaiserslautern ein Hotel der Marke Hampton by Hilton errichten und betreiben. …mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 20

Wohnungen fast 15% teurer

Frankfurt. Die Angebotspreise für neue Eigentumswohnungen in der Stadt haben binnen Jahresfrist um 14,7% zugelegt. Zugleich ist die Zahl der Wohnungen in Entwicklung gewachsen. …mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 21

Der Boom in Rhein-Main erfasst Offenbach

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Anke Pipke
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Anke Pipke
Offenbach. Deutliche Rückgänge beim Leerstand, aussichtsreiche Verhandlungen über schon lange ungenutzte Objekte: Der Offenbacher Markt für Gewerbeimmobilien profitiert vom Boom im Rhein-Main-Gebiet. Schon werden …mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 21

Wohnungspläne für Postareal

Offenbach. Die Deutsche Post will das ehemalige Hauptpostamt, Marienstraße 80, aufgeben. Damit würde ein gut 1,2 ha großes Gelände nahe dem Hauptbahnhof für eine Wohnnutzung frei. Zumindest möchte die Stadt Offenb…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 21

Oberursel entwickelt 3,5 ha Bahngelände

Oberursel. Die Stadtverwaltung sucht mittelfristig Entwickler für ein 3,5 ha großes Areal am Bahnhof. Die Fläche befindet sich im Besitz der Kommune und ihrer Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellscha…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 21

Bundesbank beschließt noch 2017

Frankfurt. Die wohl größte Büroflächenverlagerung, die die Stadt jemals erlebt hat, steht kurz vor der Entscheidung: Offenbar will der Vorstand der Bundesbank noch im Jahr 2017 beschließen, welches Übergangsquarti…mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 21

publity kauft in Taunusstein

Taunusstein. publity hat in Taunusstein ein 4.020 m2 großes Bürogebäude erworben. Die Immobilie in der Limburger Straße 75 ist vollständig an Scienta Omicron vermietet. Das schwedische Unternehmen stellt Geräte zu…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 21

Büroturm bekommt Konturen

Quelle: Eicke Becker_Architekten
Quelle: Eicke Becker_Architekten
Frankfurt. Über das Hochhausprojekt von Paulus Immobilien im Europaviertel entsteht zunehmend Klarheit: Finanzierungspartner, Architekt und Nutzungsaufteilung stehen fest, ebenso der Zeitplan für den Bau. …mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 22

Die Wohnvielfalt im Dichterviertel wächst weiter

Quelle: pro invest GmbH
Quelle: pro invest GmbH
Ulm. In der Donaustadt wird das Angebot an Mikroapartments verbessert. Im Dichterviertel entstehen über 100 dieser von Berufsnomaden geschätzten Kleinwohnungen. Dazu ein Neubau für betreutes Wohnen. …mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 22

Primark eröffnet in der Königstraße

Stuttgart. Am 5. Dezember ist in der Königstraße 27 und 27a mit langen Schlangen zu rechnen. Primark eröffnet im ehemaligen Karstadt-Gebäude an der Ecke Königstraße und Schulstraße ein Geschäft. Über 8.000 m2 vert…mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 22

Rienth kommt zu Nanz & Endrev

Stuttgart. Nanz & Endrev erweitern den Gesellschafterkreis und firmieren künftig als Nanz Endrev Rienth Immobilien (NER). In die Geschäftsführung gliedert sich Thomas Rienth ein, um die Themengebiete Neubau, B…mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 22

Zwei Gebäude im Postquadrat verkauft

Mannheim. Eyemaxx Real Estate hat ein weiteres Teilprojekt im Postquadrat an einen institutionellen Investor veräußert. Dabei handelt es sich um zwei Gebäude auf einem 4.090 m2 großen Grundstück, auf dem Wohnungen…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 22

Investor für Gewa-Tower zieht sich zurück

Quelle: Gewa 5 to 1
Quelle: Gewa 5 to 1
Fellbach. Seit einem Jahr bemüht sich der vorläufige Insolvenzverwalter, einen Investor für den Weiterbau des 104 m hohen Wohnturms zu gewinnen. Doch der erhoffte Kaufvertrag zum Monatsende kommt nicht zustande. D…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 22

Aufwertung der Innenstadt

Quelle: Böblinger Baugesellschaft mbH
Quelle: Böblinger Baugesellschaft mbH
Böblingen. Die städtische Baugesellschaft hat das City-Center sowie zwei weitere Grundstücke erworben. Ziel ist die Aufwertung der Unterstadt. …mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 23

Isaria baut im Diamaltpark

München. Isaria Wohnbau hat den Rest des Diamalt-Geländes erworben und beginnt mit den Bauarbeiten. …mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 23

Größtes Coworking von Mindspace

München. Der Coworking-Anbieter Mindspace eröffnet in München eine weitere Niederlassung. In dem städtischen Gebäude an der Herzogspitalstraße 24 unweit des Stachus mietet Mindspace 7.200 m². Die Stadt München nut…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 23

Ohne Wohnungen droht der Kollaps

Quelle: Bayerische Hausbau, Urheber: formstadt architekten
Quelle: Bayerische Hausbau, Urheber: formstadt architekten
München. Zu wenige Wohnungen und horrende Mieten gefährden in München langfristig die Infrastruktur der Stadt. Vor allem Menschen mit mittleren und niedrigen Einkommen können sich die Mieten nicht mehr leisten. Da…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 23

BMW bekommt ein Batterielabor

Urheber: 3dkad Visualisierungsgesellschaft München
Urheber: 3dkad Visualisierungsgesellschaft München
München. Der bayerische Automobilhersteller BMW macht sich fit für die Zukunft der Elektroautos und treibt die Forschung seiner Batterietechnik voran. Entlang der Lemgostraße, unweit des Forschungs- und Innovation…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 23

Dahoam im Inntal bekommt Pflege- und Sozialzentrum

Quelle: InnZeitBau GmbH, Urheber: brainstormdesign.de
Quelle: InnZeitBau GmbH, Urheber: brainstormdesign.de
Brannenburg. Das Generationenwohnprojekt Dahoam im Inntal bekommt die geplanten Pflege- und Gesundheitseinrichtungen. …mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 24

Ein ostdeutsches Eigenheim für 10 Mio. Euro zu verkaufen

Quelle: Engel & Völkers, Urheber: Andreas Keller
Quelle: Engel & Völkers, Urheber: Andreas Keller
Jena. Ein durchschnittliches Eigenheim im thüringischen Jena kostet knapp 450.000 Euro. Jetzt steht ein solches Haus, Baujahr 1928, auf 2.000 m2 Grund für 10 Mio. Euro im Schaufenster. Auch die Wohnfläche mit 450 …mehr

Unternehmen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 24

TLG begibt 400- Mio.-Euro-Anleihe

Berlin. Die TLG Immobilien hat eine unbesicherte, festverzinsliche Anleihe mit einem Nominalwert von 400 Mio. Euro platziert. Das Papier mit einer Stückelung von 100.000 Euro wird zu einem Ausgabepreis von 99,735%…mehr

Transaktionen | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 24

Bonava verkauft 71 von 250 Wohnungen

Berlin. Die landeseigene Wohnungsgesellschaft Gewobag hat 12 Mio. Euro in die Hand genommen und 71 neue Wohnungen gekauft. Verkäufer des Fünfgeschossers auf 2.000 m2 Grund Am Tempelhofer Weg, Ecke Sachsendamm im B…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 24

Ganzes Dorf zu verkaufen

Uebigau-Wahrenbrück. Das Dorf Alwine im brandenburgischen Landkreis-Elbe-Elster, kommt am 9. Dezember 2017 in Berlin unter den Hammer. Die seit der Jahrhundertwende für die Kumpel des nahegelegenen Braunkohletageb…mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 24

Wohnungen zum Selberbauen

Quelle: Fortis Group
Quelle: Fortis Group
Berlin. Wer eine fix und fertig ausgebaute Eigentumswohnung sucht, ist hier fehl am Platze. Wer dagegen Lust hat, ein Gründerzeit-Ensemble selbst zu gestalten, richtig. …mehr

Märkte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 24

Mieterstrom gut für Umwelt und Geldbeutel

Berlin. Taggleich mit der beihilferechtlichen Genehmigung der Mieterstromförderung durch die Europäische Kommission wirbt der Senat um die private Immobilienwirtschaft. …mehr

Projekte | 30.11.2017 | IZ 48/2017, S. 25

Der Grundstein für 538 Wohnungen ist gelegt

Quelle: Instone, Urheber: Markus Bachmann photography
Quelle: Instone, Urheber: Markus Bachmann photography
Berlin. Geliehenes Geld, weibliche Geschicklichkeit und ein beherzter Fotograf verhalfen der erfrischend unkomplizierten Grundsteinlegung für 409 Eigentumswohnungen im Quartier Luisenpark zu einem gelungenen Ende.…mehr

Die aktuelle IZ-Titelstory

Quelle: istockphoto.com, Urheber: seewhatmitchsee
Quelle: istockphoto.com, Urheber: seewhatmitchsee

Die Börse ist nur zweite Wahl

Der Börsenwert deutscher Immobilienaktien stieg 2017 auf einen historischen Hö… mehr

Ausgaben-Archiv

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 |