Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 07.06.2018

Aus IZ23/2018, S. 5

Von Jutta Ochs

In diesem Artikel:

UI und ZBI kaufen 5.000 Wohnungen

Der offene Publikumsfonds UniImmo: Wohnen ZBI von Union Investment (UI) und Zentral Boden Immobilien (ZBI) hat sieben Wohnportfolios für zusammen 258 Mio. Euro erworben. Es handelt sich um insgesamt rund 5.000 Wohnungen in elf Bundesländern. Standorte sind Berlin, München und Dresden ebenso wie Magdeburg, Oberhausen, Weimar und Zwickau. Zwei Teilportfolios mit einem Volumen von jeweils rund 20 Mio. Euro liegen in Diepholz (Niedersachsen) und Marl bei Dortmund. Die Kaufpreise für die jeweiligen Bestände bewegen sich zwischen 2 Mio. und mehr als 90 Mio. Euro. Das verwaltete Immobilienvermögen des Mitte 2017 aufgelegten Fonds umfasst nun 781 Mio. Euro. Noch in diesem Jahr soll die Milliardengrenze übertroffen werden.

Transaktion: Berlin
  • Transaktionsdatum:
    07.06.2018
  • Immobilienart:
    Wohnen
  • Transaktionsart:
    Paketkauf
  • Kaufpreis:
    258.000.000,00 EUR
  • Volumen:
    5.000,00 WE
  • Käufer:
    Union Investment, ZBI AG, UniImmo Wohnen ZBI

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!