Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 08.02.2018

Aus IZ06/2018, S. 15

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Bessere Energiebilanz durch Edge

Coen van Oostrom, CEO des niederländischen Entwicklers OVG Real Estate, hat die Gründung des Proptechs Edge Technologies (Edge) bekannt gegeben. Das Technologieunternehmen soll durch die Analyse von Daten aus voll vernetzten Gebäuden die Energiebilanz der entsprechenden Immobilien stetig verbessern. Dazu werden kontinuierlich Auslastung, Verbrauch und Wartungsbedarf innerhalb eines Objekts erfasst. Edge stellt für die Analyse der digitalen Gebäudeinformationen, die mittels Sensorik erhoben werden, eine einheitliche Technologieplattform bereit. Die Objekte können damit in intelligente Energienetze der Zukunft, die Smart City Grids, eingebunden werden.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!