Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 14.06.2018

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

Stuttgart: Real I.S. kauft das Benger-Haus am Marktplatz

Das voll vermietete Büro- und Geschäftshaus am Marktplatz 12 in Stuttgart, bekannt als Benger-Haus, hat Real I.S. für einen institutionellen Investor erworben. Die Immobilie war seit Generationen im Familienbesitz der Verkäufer. Hauptmieter ist Thomas Sabo. Das 1949 erbaute und laufend renovierte Objekt verfügt über 685 qm Fläche, verteilt auf fünf Etagen, und ein Kellergeschoss. E&G Real Estate war bei der Transaktion vermittelnd tätig. Schiedermair Rechtsanwälte haben Real I.S. beraten, die Anwalts- und Notarkanzlei Lehmann Neunhoeffer Sigel Schäfer die Verkäuferseite. Die technische Beratung für Real I.S. erfolgte durch BWK Architekten. Real I.S. hatte 2015 bereits das Gebäude Marktplatz 5 erworben.

Transaktion: Stuttgart, Marktplatz 12

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!