Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 12.06.2018

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Infraserv plant zentrales Gefahrstofflager in Höchst

Infraserv Höchst, der Betreiber des Industrieparks im Frankfurter Stadtteil Höchst, baut für 27 Mio. Euro ein Gefahrstofflager im Süden seines Geländes. Der Bau soll in der ersten Jahreshälfte 2019 beginnen und bis 2020 abgeschlossen sein. Dann werden auf einer Grundfläche von 16.000 qm 19.400 Palettenlagerplätze zur Verfügung stehen. Als Betreiber ist das Tochterunternehmen Infraserv Logistics vorgesehen. Der Neubau soll die bestehenden Gefahrstofflager im Industriepark ersetzen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!