Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 06.06.2018

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Spotahome, Passion Capital, Seaya Ventures, Erasmusu, Kleiner Perkins, Iron Ventures, Steelhorse Capital, The Venture City
  • Immobilienart:
    Wohnen

Proptech Spotahome erhält 40 Mio. USD Kapital

Die Plattform Spotahome, die auf die Vermittlung von Wohnraum auf Zeit für Studenten und junge Berufstätige spezialisiert ist, hat in einer Finanzierungsrunde 40 Mio. USD Kapital erhalten. Das Geld soll in die Expansion und technische Verbesserungen fließen. Größter Kapitalgeber dieser Runde ist die US-Venturekapitalgesellschaft Kleiner Perkins aus dem Silicon Valley. Neben Seaya Ventures und Passion Capital ist Kleiner Perkins damit einer der wichtigsten Investoren des Proptechs. Weitere 10 Mio. USD stammen von All Iron Ventures, Steelhorse Capital, The Venture City sowie Anlegern, die sich bereits an früheren Finanzierungsrunden beteiligt hatten. Spotahome bietet zusammen mit der im März übernommenen Tochter Erasmusu mittlerweile 130.000 Zimmer und Apartments in 450 Städten an, die sich auf 65 Länder verteilen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!