Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 17.05.2018

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

MA-Holding betreibt 500 Serviced Apartments in München

Die Münchner Micro-Apartment Hotel Holding (MA-Holding) wird etwa 500 Serviced Apartments in München-Trudering und Aschheim-Dornach betreiben. Beide Unternehmen haben einen entsprechenden Pachtvertrag unterschrieben.

In München baut Pantera am Schatzbogen im Gewerbegebiet Am Moosfeld ein Haus mit 186 Apartments. In der Bahnhofstraße in Dornach entstehen weitere 320 Apartments. In beiden Immobilien ist außerdem eine Gewerbefläche im Erdgeschoss vorgesehen. Die Objekte mit zusammen rund 16.000 qm Bruttogrundfläche sollen komplett an einen institutionellen Investor veräußert werden. Der Bauantrag soll noch in diesem Jahr gestellt werden.

Künftig soll die MA-Holding, eine Tochter der Münchner Solutions Holding, auch das Management für weitere Boardinghausprojekte von Pantera übernehmen. Pantera plant für dieses Jahr rund 1.000 weitere Serviced Apartments an acht Standorten in Deutschland. Die entsprechenden Ankäufe seien bereits erfolgt oder in Vorbereitung. Darunter ist auch ein Projekt in Hamburg. Das Projektvolumen der neuen Objekte beziffert Pantera auf rund 250 Mio. Euro.

Transaktion: München, Am Moosfeld

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!