Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 17.05.2018

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Quantum erwirbt Markthäuser am Mainzer Dom

Der Hamburger Vermögensverwalter Quantum Immobilien hat die Markthäuser in Mainz, Markt 11/Korbgasse 6, vom städtischen Unternehmen Wohnbau Mainz erworben. Die 2008 für rund 30 Mio. Euro errichteten, architektonisch anspruchsvollen Wohn- und Geschäftshäuser werden Teil eines Individualfonds, der bei BNPPRE Reim Germany aufgelegt ist. Auf rund 4.000 qm Mietfläche befinden sich unter anderem 17 Wohnungen, 14 Ladenlokale, teils in einer Passage, sowie Büroeinheiten und Gastronomie. Derzeit sind rund 86% der Fläche vermietet.

Das Objekt wurde zum Teil hinter einer denkmalgeschützten Fassade erreichtet. Grund für die aufwändige und preisgekrönte Architektur ist die unmittelbare Nähe zum Mainzer Dom. Laut Wohnbau-Geschäftsführer Franz Ringhofer ist der Verkauf Teil der Unternehmensstrategie eines Ausstiegs aus dem Gewerbemarkt. "Die Erlöse werden wir in den Wohnungsbau investieren und damit das Kerngeschäft der Wohnbau Mainz weiter stärken", ergänzt Geschäftsführerkollege Thomas Will.

Der Mainzer Immobilienberater Leoff begleitete Wohnbau im Verkaufsprozess. Quantum wurde rechtlich von der Hamburger Kanzlei Neuwerk Rechtsanwälte beraten.

Transaktion: Mainz, Markt 11

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!