Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 16.05.2018

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW)

BFW startet Digitalumfrage für den Mittelstand

Großunternehmen werden derzeit nicht müde, ihre Digitalisierungserfolge zu vermelden. Über die digitale Transformation in der mittelständischen Immobilienwirtschaft existiert dagegen bisher kein umfassendes Bild. Das will der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) nun mit einer Umfrage ändern, die sich an alle mittelständischen Immobilienunternehmen wendet. Durch die Umfrage will der BFW eine Datengrundlage schaffen, um den Status Quo der Digitalisierung bei Bauträgern, Projektentwicklern und Bestandshaltern zu ermitteln. Darüber hinaus sollen die Potenziale von Innovationen untersucht und mögliche Hemmnisse identifiziert werden, die deren Umsetzung entgegenstehen. Unter allen interessierten Teilnehmern wird der BFW ein Unternehmen für einen gemeinsamen Digitalisierungsworkshop auswählen.

Die Teilnahme an der BFW-Umfrage erfolgt online und nimmt rund acht Minuten in Anspruch. Hier geht es direkt zur Umfrage.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!