Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 08.05.2018

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Hauskredite: Durchschnittliche Darlehenssumme steigt weiter

Steigende Immobilien- und Grundstückspreise haben die durchschnittliche Kredithöhe zwecks Hausbau- und Wohneigentumserwerb im April 2018 auf 215.000 Euro steigen lassen. Das hat der Finanzdienstleister Dr. Klein ermittelt. Das ist der höchste bislang ermittelte Wert und im Vergleich zum April 2011 (145.000 Euro) ein Plus von fast 50%. Die durchschnittliche Zinsbindung liegt bei 14 Jahren, die monatliche Annuität bei 465 Euro.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!