Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 30.09.2008

Von Philipp Altmeppen

In diesem Artikel:

Union Fonds investiert in Santiago de Chile

Laut dem Halbjahresbericht des offenen Fonds UniImmo: Global vom 30. September 2008 wurden drei Immobilien in Santiago de Chile erworben:

Das Objekt "Bandera 76" mit 8.528 m² Büromietfläche, die zu 100% belegt ist, ging am 07. Juli 2008 in das Fondsvermögen über. Die Gesamtinvestion lag mit 10,2 Mio. Euro leicht über dem letzten Verkehrswert von 10,1 Mio. Euro. Die Nettoanfangsrendite beträgt 6,8%. Im gleichen Paketkauf enthalten ist das Gebäude "Teatinos 254-258" mit vollständig vermieteten 4.448 m² Büro- und Einzelhandelsfläche. Hier lag die Investition (4,3 Mio. Euro) leicht unter dem Verkehrswert bei Erwerb (4,5 Mio. Euro), die Nettoanfangsrendite liegt bei 6,7%.

Außerdem erfolgte der Ankauf des "Torre Paris", der über 14.000 m² überwiegend Büro-, aber auch Einzelhandelsflächen auf 20 Obergeschossen, sowie 360 Tiefgaragenstellplätze verfügt, und zu 98% (nach Ertrag) vermietet ist. Es wurden 33,2 Mio. Euro (Verkehrswert 33,1 Mio. Euro) investiert, die Nettoanfangsrendite wird mit 6,1% angegeben. Kauf und Übergang von Nutzen und Lasten datieren auf den 09. April 2008.

Transaktion: Santiago, Teatinos 240
Transaktion: Providencia, Avenida Ricardo Lyon 222

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!