Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 16.04.2018

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

Bonava feiert Richtfest im Wohnquartier Sonnengarten

In der in Glienicke/Nordbahn entstandenen Siedlung Sonnengarten hat Bonava zum letzten Mal den Richtkranz gehisst. Die zwei Mehrfamilienhäuser mit zusammen 6.500 qm Wohnfläche sind der Schlussstein für das Wohnquartier, in dem Bonava (damals noch NCC) nach eigenen Angaben über 1.600 Miet- und Eigentumswohnungen entwickelt hat. Für im Schnitt 9,50 Euro/qm sollen die 41 qm bis 109 qm großen Wohnungen nach der Fertigstellung Ende dieses Jahres vermietet werden. Eigentümerin der beiden Gebäude an der Ahornallee, Ecke Kornblumenweg ist die Pensionskasse der Bewag, Berlin.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!