Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 09.04.2018

Von Christine Rose

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Statistisches Bundesamt
  • Immobilienart:
    Wohnen, Büro, Gewerbe allgemein

Wohnungsbaupreise: Stärkster Anstieg seit zehn Jahren

Die Baupreise für Wohngebäude steigen immer stärker. Zuletzt, im Februar, gingen sie um 4% gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres nach oben. Das meldet das Statistische Bundesamt. Das sei das größte Plus seit gut zehn Jahren, heißt es (November 2007: +5,8%). Vor allem die Rohbauarbeiten stiegen binnen Jahresfrist, und zwar um 4,4%. Für den Ausbau waren 3,6% mehr zu zahlen, für Instandhaltungsarbeiten (ohne Schönheitsreparaturen) 3,9% mehr. Die Preise für Bürogebäude und gewerbliche Betriebsgebäude stiegen jeweils um 4,1%.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!