Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 27.02.2018

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Telekom verkauft Grundstücke für 500 Wohnungen in München

Corpus Sireo Real Estate hat für die Telekom drei Standorte in München an Metropolian und Optima-Aegidius verkauft. Bei den teilweise bebauten Grundstücken handelt es sich um die Johann-Fichte-Straße 4 in Schwabing, um die Breslauer Straße 9 direkt am Bahnhof Moosach und um die Seitzstraße 16 im Lehel.

Metropolian und Optima-Aegidius wollen vor allem die umfangreichen Baureserven auf den Grundstücken nutzen in den kommenden drei Jahren rund 500 Apartments und Wohnungen entwickeln. Das Investitionsvolumen liege bei 180 Mio. Euro. Das Hauptinvestment trägt Metropolian. Finanziert wird das Vorhaben von der Bayerischen Landesbank. JLL und Prof. Hauth & Partner begleiteten die Transaktion.

Transaktion: München, Johann-Fichte-Straße 4

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!