Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 11.01.2018

Von Friedhelm Feldhaus

In diesem Artikel:

Union Investment kauft Logistikzentrum in Hannover

Im hannoverschen Stadtteil Misburg-Anderten hat Union Investment ein 28.400 qm großes Logistikzentrum gekauft. Die Immobilie an der Hägenstraße besteht aus einem Bestandsbauteil sowie einem im Sommer 2017 fertiggestellten Neubausegment. Die Halle im Osten der Landeshauptstadt ist vollständig an Delticom vermietet, einen Onlinehändler für Autoteile und Gebrauchtwagen sowie tätig im Bereich eFood und Logistik. Der Ankauf geht in den Bestand des institutionellen Offenen Immobilienfonds UniInstitutional German Real Estate über, der nun über 15 Immobilien aus den Assetklassen Büro, Einzelhandel, Hotel, Logistik und Wohnen verfügt. Der Wert summiert sich auf 490 Mio. Euro.

Transaktion: 30559, Hannover, Hägenstraße
  • Transaktionsdatum:
    11.01.2018
  • Immobilienart:
    Logistik
  • Transaktionsart:
    Kauf
  • Volumen:
    28.400,00 qm Nutzfl.
  • Käufer:
    Union Investment, UniInstitutional German Real Estate

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!