Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 25.12.2017

Von IZ

In diesem Artikel:

Wohnhochhaus 2017

Quelle: KSP Jürgen Engel Architekten
Aus dem Hochhaus am Park in Frankfurt wird das 160 Park View. Quelle: KSP Jürgen Engel Architekten
Quelle: Metropolian, Urheber: Aika Schluchtmann Architekten
Die Stadt München hat das grüne Hochhaus im Arabellapark genehmigt. Geplant ist ein 52 m hoher Wohnturm, dessen Fassade vollständig begrünt werden soll. Quelle: Metropolian, Urheber: Aika Schluchtmann Architekten
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Elbphilharmonie: Hamburgs teuerste Eigentumswohnung wurde 2017 verkauft. Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Quelle: Gewa 5 to 1
Der Gewa-Tower soll das dritthöchste Wohnhochhaus Deutschlands werden. Nach monatelangen Verhandlungen hat sich der Investor zurückgezogen. Quelle: Gewa 5 to 1
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Mit seinen 140 m ist der Henninger Turm in Frankfurt Teil einer größeren Quartiersentwicklung. Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Quelle: ABG, Urheber: Dreidesign, Kim Hoyer
Der Gebäudekomplex Konrad in Hamburg wurde im zweiten Anlauf zu einem Hotel-Wohn-Konzept. 2017 war Grundsteinlegung. Quelle: ABG, Urheber: Dreidesign, Kim Hoyer
Quelle: Ziegert
Auf dem Gelände der Berliner Mediaspree werden die Türme Max und Moritz (86 m und 96 m) errichtet. Quelle: Ziegert
Quelle: Delugan Meissl
60 m und 127 m ragen die Türme des Lifestyle Mikrotowers in den Kölner Himmel. Quelle: Delugan Meissl
Urheber: Christph Mäckler Architekten
Am Offenbacher Marktplatz soll eine Mischimmobilie mit Wohnturm entstehen. So stellt sich Architekt Christoph Mäckler die neue Gebäudezeile vor. Urheber: Christph Mäckler Architekten
Quelle: Rock Capital, Urheber: Steidle Architekten
In München ensteht im Werksviertel das One Rock. Mit etwa 65 m Höhe wäre die Immobilie eines der höchsten Wohnhäuser in der Landeshauptstadt. Quelle: Rock Capital, Urheber: Steidle Architekten
Quelle: Ortner & Ortner Baukunst, Urheber: Finest-Images
Der erste Hochhausneubau am Berliner Alexanderplatz lässt noch auf sich warten. Der ursprünglich für März 2017 angedachte Baubeginn hat sich verschoben. Quelle: Ortner & Ortner Baukunst, Urheber: Finest-Images
Quelle: Bietigheimer Wohnbau GmbH
67 m hoch, 18 Stockwerke, davon acht Wohnebenen auf 3.300qm Teilgrundstück - das sind die Eckdaten des Wohnturms Sky in Bietigheim-Bissingen. Quelle: Bietigheimer Wohnbau GmbH
Quelle: Bau-Kult.GmbH, ein Unternehmen der Wachsenburg Baugruppe, Urheber: worschech architects
Zwei Wohntürme mit teilweise begrünten Fassaden entstehen im Wir Quartier in Erfurt. Quelle: Bau-Kult.GmbH, ein Unternehmen der Wachsenburg Baugruppe, Urheber: worschech architects
Bild 1 / 13

Deutschland ist, was das Wohnhochhaus für gehobene Ansprüche anbelangt, noch Entwicklungsland. Anfang der 2000er Jahre setzte in Resteuropa ein neuer Boom ein, der Deutschland mit Verzögerung erreichte. Seit etwa 2010 wird aber auch hierzulande wieder kräftig in die Höhe geplant. In den Metropolen Berlin, Frankfurt, München und Stuttgart wurden Wohnhochhäuser errichtet oder bestehende grundsaniert. Etliche weitere Projekte sind im Bau, einige befinden sich im Planungsstadium.

Auf dem Gelände der Berliner Mediaspree, wo früher der Osthafen der Stadt war, werden bspw. die Türme Max und Moritz (86 m und 96 m) errichtet. Ein Beispiel für das Umwandeln von Büro- in Wohnhochhäuser findet sich etwa in Frankfurt, wo sich das Hochhaus am Park (96 m) zum 160 Park View wandelt.

Die Bilderstrecke zeigt eine Auswahl an Wohntürmen.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!