Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 08.12.2017

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Deutsche Wohnen setzt in Berlin voll auf Facilita

Deutsche Wohnen (DW) will das Facility-Management (FM) für den Berliner Wohnungsbestand komplett in die eigenen Hände nehmen. Das Tochterunternehmen Facilita Berlin hat dort inzwischen 92.000 DW-Wohneinheiten in seiner Betreuung. Insgesamt verfügt DW in der Hauptstadt über rund 107.000 Wohnungen (Geschäftsbericht 2016). Seit 2016 hat Facilita damit die Zahl der betreuten Wohnungen um 73% gesteigert und die Mitarbeiterzahl auf rund 190 verdoppelt. Das Unternehmen unterhält 55 örtliche Anlaufstellen für die Mieter.

DW sieht diese Integration auch als Schritt zu mehr Kundenzufriedenheit. Zuvor hatte das FM neben Facilita bei verschiedenen externen Dienstleistern gelegen. Neben dem Qualitätsmanagement übernimmt Facilita klassische Hausmeisterleistungen. Das Unternehmen war 2007 als Tochter der GSW gegründet und 2013 mit dieser von DW übernommen worden.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!