Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 01.11.2017

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Proptech HomeBeat.Live schließt Finanzierungsrunde ab

Das Proptech HomeBeat.Live, eine digitale Plattform für Wohnobjekte, hat von mehr als einem Dutzend Business Angeln, darunter zahlreiche Führungskräfte aus der Immobilien- und Bankbranche, einen sechsstelligen Betrag an Wagniskapital eingeworben. Zu den Unterstützern des Berliner Start-ups gehören Joachim von Rheinbaben (Head of Real Estate Germany bei BNP Paribas), Jörg Schürmann (Head of Real Estate bei der IKB) und Olivier Catusse (Managing Partner bei KanAm Grund). Mit seiner Plattform verfolgt HomeBeat.Live ein sogenanntes Freemium-Preismodell, also eine Mischung aus kostenlosen und kostenpflichtigen Leistungen. Wohnungsnutzer können sich gratis für die Basisversion registrieren, um sich untereinander zu vernetzen. Neben dem deutschsprachigen Raum ist das Unternehmen auch in den USA, Großbritannien und Skandinavien aktiv.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!