Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 12.09.2017

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Corestate angelt sich Philip La Pierre von Union Investment

Philip La Pierre wechselt von Union Investment Real Estate zu Corestate. Bei dem Investmentmanager wird er Co-Chief Investment Officer. Dienstantritt ist am 1. November 2017. Unterstellt ist La Pierre dem Mitbegründer und Chief Investment Officer Thomas Landschreiber. Bei Union Investment Real Estate war er zuletzt Head of Investment Management Europe. Angefangen hatte La Pierre bei den Genossen 2009 als Head of Investment and Asset Management Deutschland. Davor war er bei ING Real Estate Investment Management in den Niederlanden bzw. in Deutschland als Senior Investment Manager respektive als Head of Investment Management tätig. Auch für Credit Suisse Asset Management hat der Jurist schon gearbeitet.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!