Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 11.09.2017

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:
  • Personen:
    Christian Kirchner, Miriam Beul

Miriam Beul ist Immobilienjournalistin des Jahres

Die Immobilienjournalistin Miriam Beul hat den diesjährigen "Journalistenpreis der deutschen Immobilienwirtschaft" erhalten. Der von der Wissenschaftlichen Vereinigung zur Förderung des Immobilienjournalismus ausgeschriebene Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Er wurde dieses Jahr zum 17. Mal vergeben. Erstmalig vergeben hat die Vereinigung einen weiteren Preis für den "besten immobilienwirtschaftlichen Beitrag des Jahres" (Preisgeld: 1.000 Euro), und zwar an Christian Kirchner für seinen Beitrag zur Eigenheimfinanzierung im Wirtschaftsmagazin Capital. Aus den Reihen der Immobilien Zeitung (IZ) haben bislang Monika Leykam, der langjährige IZ-Mitarbeiter Christian Hunziker, Chefredakteur Thomas Porten und IZ-Korrespondentin Gerda Gericke den Journalistenpreis der deutschen Immobilienwirtschaft bekommen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!