Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 07.09.2017

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Berlin
  • Unternehmen:
    Howoge
  • Organisationen:
    Land Berlin
  • Personen:
    Stefanie Frensch, Sophia Eltrop, Thomas Felgenhauer

Die Howoge wird jetzt von einem gemischten Doppel geführt

Urheberin: Arlett Mattescheck
Thomas Felgenhauer.

Urheberin: Arlett Mattescheck

Die im April 2017 zu den Stadtwerken Potsdam gewechselte ehemalige Howoge-Geschäftsführerin Sophia Eltrop wird durch Thomas Felgenhauer ersetzt. Felgenhauer tritt zum 15. September 2017 an die Seite der verbliebenen Geschäftsführerin Stefanie Frensch. Der Beritt des 43-Jährigen: kaufmännische Themen, Recht, Personal, Konzernbilanzierung und -rechnungswesen, IT und Organisation. Außerdem kümmert er sich um die Tochter Howoge Servicegesellschaft.

Der diplomierte Kaufmann wechselt von der Gesellschaft Elisabeth-Aue in die Konzernzentrale der landeseigenen Berliner Wohnungsgesellschaft (mit rund 59.000 Bestandswohnungen), weil der neue Berliner Senat entschieden hat, die Entwicklung der Elisabeth-Aue in dieser Legislaturperiode nicht weiterzuverfolgen. Einen Großteil seines vorherigen Berufslebens, rund dreizehneinhalb Jahre, hat Felgenhauer beim Autobauer Daimler verbracht, einen erklecklichen Teil davon bei Daimler Real Estate. Als Geschäftsführer war er (von 2008 bis Ende 2014) für die deutschen Immobilienbesitzgesellschaften des Daimler-Konzerns zuständig.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!