Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 17.07.2017

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Erste Mieter für das Kap West in München

Die OFB Projektentwicklung hat die ersten Mieter für das Kap West am Hirschgarten im Münchner Westen gefunden. Der Softwaredienstleister jambit verlagert seinen Hauptsitz von der Erika-Mann-Straße 63 im Arnulfpark ins Kap West. Ab Oktober mietet das Unternehmen dort 6.000 qm im vierten bis sechsten Obergeschoss des nördlichen Campusgebäudes an. jambit sitzt seit der Gründung 1999 im Metris im Arnulfpark. Das Gebäude mit 35.803 qm Nutzfläche wurde 2013 vom LaSalle German Income and Growth Fund für rund 150 Mio. Euro an den Deutsche-Bank-Fonds grundbesitz europa verkauft. Derzeit weist der Fonds den aktuellen Wert der Immobilie mit 167,7 Mio. Euro aus.

Mit jambit hat die OFB nun vor dem Beginn des Hochbaus 10.500 qm der insgesamt 42.000 qm im Kap West vermietet. Als erster Mieter hat vor einigen Wochen der Münchner Fitness- und Wellnessanbieter body+soul rund 4.500 qm gemietet.

Das Kap West der OFB ist eines der wenigen Bürogebäude in München, die ohne Vorvermietung entwickelt und verkauft wurden. Im März erwarb die Allianz Real Estate die Immobilie als Forward-Purchase zur Fertigstellung im September 2019.

Transaktion: München, Friedenheimer Brücke 21
Transaktion: München, Friedenheimer Brücke 21

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!