Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 13.07.2017

Von Bernhard Bomke

In diesem Artikel:

Deichmann baut Zentrale in Essen weiter aus

Das Schuhhandelsunternehmen Deichmann erweitert seinen Hauptsitz an der Aktienstraße im Essener Stadtteil Schönebeck. Heute wurde der Grundstein für den fünften Bauabschnitt gelegt, der 2.200 qm Nutzfläche und somit Platz für 150 zusätzliche Arbeitsplätze bringen soll. Bislang sind in der Verwaltungszentrale, deren Ursprünge auf das Jahr 1968 zurückgehen, rund 800 Mitarbeiter beschäftigt. Der fünfte Bauabschnitt, der auch eine Tiefgarage umfasst, wird mit einer Geothermieanlage für Heizung und Kühlung ausgestattet. Das Bauprojekt soll im ersten Halbjahr 2018 fertig werden.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!