Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 13.07.2017

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Amazon scheint Maklervermittlung anbieten zu wollen

Für kurze Zeit war vor zwei Tagen auf der US-Webseite des Internetriesen Amazon im Vermittlungsmenü für externe Dienstleister die Funktion "Einen Makler beauftragen" abgebildet, daneben ein Feld zur Eingabe der Postleitzahl. Am Mittwochnachmittag (US-Zeit) war diese Funktion wieder verschwunden und durch einen Platzhalter ersetzt worden, wie die US-amerikanischen Immobilienmedien Housingwire und Inman berichten. Bereits heute können laut Housingwire über Amazon Dienste wie Handwerker, Hausreinigung oder Innenausstatter gebucht werden. Eine Maklervermittlung wäre demnach der nächste logische Schritt. Die Aktienkurse von Immobilienvermittlungsplattformen in den USA gaben am Mittwochvormittag prompt nach.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!