Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 13.07.2017

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    CBRE Group
  • Personen:
    Kai Mende, Norbert Parnemann

Kai Mende verlässt JLL nach fast 20 Jahren

Als Kai Mende bei JLL anfing, hieß der Bundeskanzler noch Helmut Kohl. Jetzt ist der gebürtige Berliner, der in den vergangenen fünf Jahren als Head of Fund Advisory in Emea für JLL in Frankfurt und London wirkte, zum Wettbewerber CBRE gewechselt. Hier hat er den Posten eines Managing Director im Berliner Capital Markets Team bekommen. Seine Mission: An der Seite von Norbert Parnemann, Senior Director Capital Markets, das Investmentgeschäft in der Hauptstadt ausbauen. Mende hat sein ganzes bisheriges Berufsleben bei JLL verbracht und dort in den Bereichen Valuation Capital Markets und Corporate Finance gearbeitet.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!