Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Anlagen | 13.07.2017

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

CFB-Fonds 145 realisierte 6,1% IRR

Der geschlossene CFB-Fonds 145 hat mit dem Verkauf des Düsseldorfer Bürokkomplexes Quatron an den AEW-Spezialfonds City Office Germany seinen Fonds erfolgreich aufgelöst. AEW zahlte 62,3 Mio. Euro, das bringt den Anlegern laut Commerz Real eine Gesamtrendite (IRR) von 6,1% p.a. auf ihr investiertes Eigenkapital in Höhe von 31 Mio. Euro. Vor 14 Jahren hatte der Fonds in den Neubau insgesamt 67 Mio. Euro investiert. Das Quatron liegt im Stadtteil Mörsenbroich, hat eine Mietfläche von 22.000 qm und als Hauptmieter bis 2022 den Manager des Fonds, die Commerz Real. "Daran wird sich auch nichts ändern", betont Commerz-Real-Vorstandschef Andreas Muschter. "Wir werden unser Unternehmenswachstum auch weiterhin mit unseren Düsseldorfer Kollegen gestalten."

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!