Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Recht | 27.06.2017

Von Bernhard Bomke

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Signal Iduna
  • Organisationen:
    Landgericht Dortmund
  • Personen:
    Anno August Jagdfeld
  • Finanzprodukte:
    Fundus Fonds 31

Signal Iduna sieht Jagdfeld-Verfahren gelassen entgegen

Die Versicherung Signal Iduna hat sich betont entspannt dazu geäußert, dass das Landgericht Dortmund im Fall der von Anno August Jagdfeld erhobenen Klage wider Erwarten nun doch in die weitere Beweisaufnahme eintreten will. "Die Signal Iduna begrüßt ausdrücklich die lückenlose Aufklärung der Vorwürfe von Herrn Jagdfeld durch das Landgericht Dortmund", teilte die Versicherung mit. "Die Bemühungen des Gerichts werden endgültig zeigen, dass die Vorwürfe von Herrn Jagdfeld vollkommen haltlos sind."

Der Immobilienunternehmer hatte bereits Ende 2014 Klage gegen die Signal Iduna eingereicht. Im Kern wirft er der Versicherung im Zusammenhang mit dem geschlossenen Fundus-Fonds 31 (FF 31; Hotel Adlon, Berlin) eine massive Rufschädigung vor, die ihm hohen materiellen Schaden zugefügt habe. Jagdfeld verlangt Schadenersatz in Höhe von 536 Mio. Euro. Eigentlich hatten Prozessbeobachter damit gerechnet, dass das Gericht die Klage am heutigen Dienstag abweist. Dieser Termin war jedoch aufgehoben worden. Stattdessen wurden für Januar 2018 sieben Verhandlungstage zum Zwecke der Beweisaufnahme in Aussicht gestellt.

"Es bleibt dabei, es gibt nicht eine einzige negative Aussage von der Signal Iduna zu Herrn Jagdfeld", betont die in Dortmund ansässige Versicherung in ihrer Stellungnahme weiter. Sie deutet die vom Gericht anberaumte Beweisaufnahme so, "dass die bisher vorgebrachten Vorwürfe von Herrn Jagdfeld in keiner Weise geeignet sind, ein Urteil zu Lasten der Signal Iduna zu sprechen".

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!