Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 21.04.2017

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Dreieich: Fairvesta vermietet an Jobcenter

Das Tübinger Vermögens- und Emissionshaus Fairvesta hat für einen seiner Fonds rund 6.600 qm Bürofläche im ehemaligen Deutschlandsitz des US-Elektronikkonzerns Arrow in zwei Objekten in Dreieich, Max-Planck-Straße 1-3, vermietet. Neuer Nutzer ist das kommunale Jobcenter des Kreises Offenbach – Pro Arbeit. Es wird die Räume zum vierten Quartal 2017 beziehen.

Fairvesta hat damit nahezu Vollvermietung für die Büroimmobilie erreicht. Berater auf Seiten der Behörde war Klein Immobilien aus Frankfurt.

Transaktion: Dreieich, Max-Planck-Straße 1-3

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!