Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Veranstaltungen | 16.03.2017

Von Brigitte Mallmann-Bansa

In diesem Artikel:

Mipim Awards 2017: Die Gewinner

Bild: Jens Lindhe, Jesper Ray Manlay
Sieger in der Kategorie Gesundheitsimmobilien: GAPS – New psychiatric hospital, Slagelse, Dänemark. Bild: Jens Lindhe, Jesper Ray Manlay
Bild: Jérôme Galland - Lisa Klein Michel
Sieger in der Kategorie Hotels & Ferienanlagen: Maison Albar Hotel Paris Céline, Paris, Frankreich. Bild: Jérôme Galland - Lisa Klein Michel
Bild: Philippe van Gelooven/Jaspers-Eyers
Sieger in der Kategorie Industrie- & Logistikimmobilien: Nike European Logistics Center, Ham, Belgien. Bild: Philippe van Gelooven/Jaspers-Eyers
Bild: Fundação Roberto Marinho
Sieger in der Kategorie Innovative Green Buildings: The Museu do Amanhã, Rio de Janeiro, Brasilien. Bild: Fundação Roberto Marinho
Bild: Ghelamco Poland
Sieger in der Kategorie Büro- und Geschäftsimmobilien: Warsaw Spire, Warschau, Polen. Bild: Ghelamco Poland
Bild: Marc Detiffe/A2RC/Jaspers-Eyers
Sieger in der Kategorie Revitalisierte Gebäude: Chambon, Brüssel, Belgien. Bild: Marc Detiffe/A2RC/Jaspers-Eyers
Bild: Simon Menges
Sieger in der Kategorie Wohnimmobilien: li01, Berlin, Deutschland. Bild: Simon Menges
Bild: Giles Rocholl
Sieger in der Kategorie Shoppingcenter: Victoria Gate, Leeds, Großbritannien. Bild: Giles Rocholl
Bild: be-MINE nv
Sieger in der Kategorie Stadterneuerungsprojekte: be-MINE, Beringen, Belgien. Bild: be-MINE nv
Bild: Andrew Bromberg at Aedas
Sieger in der Kategorie Zukünftige Projekte: China World Trade Center Phase 3C Development, Beijing, China. Bild: Andrew Bromberg at Aedas
Bild: The Mitsui Fudosan Group
Sieger in der Kategorie Zukünftige Megaprojekte: Kashiwa-no-ha Smart City, Kashiwa City, Chiba, Japan. Bild: The Mitsui Fudosan Group
Bild: Emre Dörter
Sieger des Special Jury Award: Beyazit State Library, Istanbul, Türkei. Bild: Emre Dörter
Bild 1 / 12

Bei der 27. Auflage der Mipim Awards holte das Berliner Wohnprojekt li01 den Preis in der Kategorie Wohnimmobilien. Die Siemens-Unternehmenszentrale, Kategorie Innovativ Green Buildings, ging leer aus.

Die Sieger der Mipim Awards 2017

Kategorie Gesundheitsimmobilien:
GAPS - New psychiatric hospital, Slagelse, Dänemark

Kategorie Hotels & Ferienanlagen:
Maison Albar Hotel Paris Céline, Paris, Frankreich

Kategorie Industrie- & Logistikimmobilien:
Nike European Logistics Campus, Ham, Belgien

Kategorie Innovative Green Buildings:
The Museu do Amanhã (Museum of Tomorrow), Rio de Janeiro, Brasilien

Kategorie Büro- und Geschäftsimmobilien:
Warsaw Spire, Warschau, Polen

Kategorie Revitalisierte Gebäude:
Chambon, Brüssel, Belgien

Kategorie Wohnimmobilien:
li01 - New construction of six apartment buildings, Liebigstrasse 1, Berlin, Deutschland

Kategorie Shoppingcenter:
Victoria Gate, Leeds, Großbritannien

Kategorie Stadterneuerungsprojekte:
(Projekt oder Bauabschnitt fertiggestellt 2016)
be-MINE, Beringen, Belgien

Kategorie Zukünftige Projekte:
(Baustart 2016 oder 2017, Gesamtfläche weniger als 150.000 qm)
China World Trade Center Phase 3C Development, Beijing, China

Kategorie Zukünftige Megaprojekte:
(Baustart 2016 oder 2017, Gesamtfläche größer als 150.000 qm)
Kashiwa-no-ha Smart City, Kashiwa City, Chiba, Japan

Special Jury Award:
Beyazit State Library, Istanbul, Türkei

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!