Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 17.02.2017

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Ludwigshafen bekommt Dormero-Hotel mit 269 Zimmern

Der Immobilienunternehmer Jens Sherpa-Schramm und die Hamburger Deut Invest Projektentwicklung Ludwigshafen mit Geschäftsführerin Marianne Schramm projektieren in Ludwigshafen ein Vier-Sterne-Superior-Hotel. Betreiber wird Dormero, mit dem der Mietvertrag jetzt unterzeichnet wurde. Die Eröffnung unter der Adresse Ludwigstraße 44 im Stadtzentrum ist für 2019 vorgesehen. Das Design-Hotel nach den Plänen des Hamburger Büros Grid architektur + design wird 269 Zimmer auf sechs Etagen und drei Tagungsräume mit einer Fläche von 250 qm umfassen sowie Restaurant, Wellnessbereich und eine Bar mit Blick über den Rhein.

Für Dormero ist es das dritte eigens für die Marke errichtete Hotel und insgesamt das 16. Haus. Nach Unternehmensangaben entsteht mit dem Projekt das größte Vier-Sterne-Hotel in Ludwigshafen. Dormero-Vorstand Marcus Maximilian Wöhrl kündigte an, noch im Jahr 2017 die Gesamtzahl der vorhandenen und projektierten Hotels der Kette auf mindestens 20 zu erhöhen.

Transaktion: Ludwigshafen am Rhein, Ludwigstraße 44

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!